Der Kaminkehrer: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Ihr Kaminkehrermeister

Joachim Meixner

Unsere Leistungen

Unser Betrieb hat ein Qualtiäts- und Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 14001:2005 integriert. Die Tätigkeiten dienen dem vorbeugenden Brandschutz, der Energieeinsparung sowie dem Umweltschutz. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir am "Umweltpakt Bayern" teilnehmen. Bei der Ausführung der Dienstleistungen werden wir sie stets neutral beraten. Nur eine neutrale Beratung hilft ihnen bei ihren Entscheidungen wirklich. Qualität ist dabei die Norm.
 


  • Reinigung und Überprüfung von Abgasanlagen (Kamine, Abgasleitungen und Verbindungsstücke)
  • Kamerainspektion von Abgasanlagen
  • Reinigung von Feuerstätten sowie die fachgerechte Entsorgung der Rückstände
  • Dichtheitsprüfungen von Abgasanlagen
  • Überprüfung der Betriebssicherheit von Feuerstätten und Abgasanlagen
  • Querschnittsbemessung von Abgasanlagen nach EN 13384-1 und EN 13384-2
  • Kontrolle der Einrichtungen für die Verbrennungsluftversorgung von Feuerstätten
  • Reinigung von Lüftungseinrichtungen und Lüftungsanlagen
  • Überprüfung von gewerblichen Küchendunstabzugsanlagen
  • Überwachung von Feuerungsanlagen gemäß 1.BImSchV (Bundesimmissionsschutzverordnung)
  • Verkauf, Planung, Montage und Wartung von Rauchwarnmeldern
  • Energieberatung (einschl. Beratung über Fördermöglichkeiten)
  • Energieausweise nach EnEV für Wohngebäude
  • Gebäudethermografie
  • Zustandsüberwachung nach DIN 4133 Abs. 11 von Stahlschornsteinen bis 16 Meter Höhe


druckvorlageschornsteinfegerklein1.jpg


Die vier Aufgabenbereiche des Kaminkehrers

zivlogofarbig.jpg

Die vier Hauptaufgabengebiete eines Kaminkehrers spiegeln sich in den Farben des Berufslogos wieder. Hierin bedeuten:
 
rot   -  Brandschutz
Tätigkeiten, wie z.B. die Begutachtung von Feuerungsanlagen, die Kaminreinigung, dienen dem vorbeugenden Brandschutz. Mängel und Schäden an Feuerungsanlagen werden frühzeitig erkannt und verhindern menschliches Leid.
 
gelb  -  Sicherheit
Im Rahmen der Überprüfungen ihrer Feuerstätten (z.B. Abgaswegeprüfung) wird der sichere Betrieb der Anlagen festgestellt. Gefahren für Leib und Leben werden frühzeitig erkannt. Ein statistischer Vergleich von Totesfällen in einem Jahr innerhalb der EU zeigt den hohen Sicherheitsstandard, welcher durch solche flächendeckenden Überprüfungen in unserem Land erreicht wird:
 
CO-Unfälle durch Feuerstätten:
Deutschland (5 Tote bei 80 Mio. Einwohner)
Belgien (200 Tote bei 9 Mio. Einwohner)
Frankreich (400 Tote bei 60 Mio. Einwohner)
Polen (150 Tote bei 38 Mio. Einwohner)
 
blau  -  Umweltschutz
Durch Messungen der Heizungsanlagen nach der 1.BImSchV (Bundesimmissionsschutzverordnung) wird ebenfalls durch unser Handwerk regelmäßig überwacht, ob bei den Heizunsanlagen die Abgasverlustgrenzwerte eingehalten werden. Schon bei 1% höherem Abgasverlust steigt der Energieverbrauch und die Umweltbelastung (z.B. 1,9 Mio. Tonnen mehr Kohlendioxid, 478 Mio. m³ Erdgas oder 397 Mio. Liter Heizöl).
 
grün  -  Beratung
Bei all unseren Tätigkeiten werden sie immer kompetent beraten. Es stehen keine sonstigen wirtschaftlichen Interessen oder Konflikte im Raum. Ihre Entscheidung kann jeweils auf Grund einer unabhängigen Beratung erfolgen. Eine gute Voraussetzung für ihren Gewinn bzw. ihren größtmöglichen Nutzen.
 
 





Bundesland: Bayern
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Joachim Meixner

Kaminkehrermeister Energieberater (Hwk)
Kreuzeckstraße 2
86163 Augsburg
Tel.: 0821-705513
Fax.: 0821-705573
Homepage: Klick
Email senden

bsmbild

Mitglied
Innung Schwaben
checkiwu

checkiwu2